Schlagwort-Archive: Schulausflug

Loki-Schmidt-Garten

Der traditionelle Schulausflug unserer Schule ging in diesem Jahr in den Loki-Schmidt-Garten in Klein-Flottbek. Alle Klassen kamen nach der Ankunft zur Bergrüßung im Hörsaal des Biozentrums zusammen.

botanik0   botanik5

Anschließend nahmen alle Klassen an unterschiedlichen Workshops im Botanischen Garten teil. Die Kinder erfuhren viele spannende Einzelheiten über besondere Pflanzen, pflanzten Glasgärten oder probierten Quark mit selbstgepflückten Kräutern.

botanik1   botanik2

Zwischendurch durften die Kinder auf der großen Wiese spielen. Wir hatten viel Glück mit dem Wetter. In der Sonne gab es ein Eis für alle Kinder und Erwachsenen. Nach dem gemeinsamen Abschluss im Hörsaal gingen dann noch alle Klassen zum Mittagessen in die Mensa. Es gab Spagetthi Bolognese und es hat allen gut geschmeckt.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Frau Dr. Schwarz und ihr Team vom Loki-Schmidt-Haus!

botanik3    botanik4

Wildpark Schwarze Berge

Eine ganze Schule geht auf Wandertag! In diesem Jahr haben zum ersten Mal alle Klassen zusammen einen Ausflug gemacht. Es ging in den Wildpark Schwarze Berge. Nach dem gemeinsamen Start konnte jede Klasse an einer spannenden Führung teilnehmen.

wildpark1   wildpark2

„Ich fand es toll, als wir das Frettchen gestreichelt haben. Das Frettchen roch nach Honig!“

wildpark3   wildpark5

„Die Wolle der Schafe ist ein bisschen fettig, damit der Regen abperlt. Die kleinen Lämmer haben ganz weiches Fell.“

wildpark6   wildpark7

„Jedes Kind hat eine Packung Tierfutter bekommen. Ich habe fast das ganze Futter im Ziegengehege verfüttert. Die Ziegen haben mich immer wieder angestupst. Die kleinen Ziegen waren sehr süß“

wildpark4   wildpark88

„Hunde stammen von Wölfen ab. Wölfe sind in der Natur aber sehr scheu. Wir haben bei der Fütterung der Wölfe zugesehen. Die Tierpflegerin hat Fleischstücke über den Zaun geworfen.“

„Bei der Flugschau ist ein Adler ganz dicht über unsere Köpfe geflogen. Am Ende haben wir auf dem Spielplatz noch ein Eis gegessen.“

wildpark9   wildpark99

Naturprofil

Als Loki-Schmidt-Schule fühlen wir uns unserer Namensgeberin verpflichtet. Da Loki Schmidt eine berühmte Naturforscherin war, liegt uns das Heranführen unserer Schülerinnen und Schüler an naturkundliche Themen und der kindgemäße Umgang mit den Naturwissenschaften besonders am Herzen. Das Naturprofil an der Loki-Schmidt-Schule besteht aus vier Bausteinen.

1. Kooperation mit dem Loki-Schmidt-Haus
Jede Klasse besucht einmal im Jahr das Loki-Schmidt-Haus. Abhängig von der Klassenstufe sind unterschiedliche Themen vorgesehen (z.B. Klasse 1: Äpfel, Klasse 2: Frühlingsdetektive, …) Im Nachmittagsbereich wird es ein Projekt „Coole Forscher“ geben, bei dem die Kinder ca. 3 Monate an einer Sache forschen.

2. Natur- und Umwelterziehung
Die Natur- und Umwelterziehung soll in den Alltag eingebunden werden, zum Beispiel soll in den Klassen der Müll getrennt werden und der verantwortungsbewusste Umgang mit Strom und Wasser geübt werden. Für das kommende Schuljahr ist die Teilnahme an der Aktion „Hamburg räumt auf“ geplant.

3. Gesamtschulausflug
Die Schulausflüge der vergangenen Jahre führten in den Wildpark Schwarze Berge, in das Wälderhaus im Inselpark und in den Loki-Schmidt-Garten.

4, Klassenbeete
Die Klassen 2 bis 4 legen eigene Beete an. Die Kinder lernen nicht nur Themen aus dem Sachunterricht, sondern müssen z.B. auch rechnen, um Saatband zu verteilen.

Apfelprojekt

Wildpark Schwarze Berge

Im Kiwittsmoor